09.07.2021 05:57 |

Alarm im Tiroler Söll

Blitzschlag: Stadel wurde ein Raub der Flammen

Feueralarm in der Nacht auf Freitag im Tiroler Söll (Bezirk Kufstein): Vermutlich aufgrund eines Blitzschlages geriet ein abgelegener Stadel in Vollbrand. Verletzt wurde niemand. Einige landwirtschaftliche Maschinen wurden zerstört. Auch in Kirchdorf (Bezirk Kitzbühel) kam es infolge eines Blitzschlages zu einem Feuerwehreinsatz.

Kurz vor 1 Uhr brach beim abgelegenen Stadel im Bereich Hauning plötzlich Feuer aus. Da zu dieser Zeit gerade ein heftiges Gewitter niederging, geht die Polizei von einem Blitzschlag als Ursache aus. Hinweise auf Fremdverschulden gebe es derzeit jedenfalls keine, hieß es vonseiten der Exekutive auf „Krone“-Anfrage.

Landwirtschaftliche Maschinen zerstört
Binnen kürzester Zeit stand der Stadel in Vollbrand. Rund 60 Einsatzkräfte von den Feuerwehren Söll, Scheffau und Ellmau kämpften gegen die Flammen an und konnten das Feuer letztlich löschen. Verletzt wurde niemand. Laut Polizei wurden unter anderem ein Mähtrac, ein Motormäher sowie eine Motorsäge durch den Brand zerstört.

Die Höhe des entstandenen Schadens kann noch nicht beziffert werden. Aufgrund von Wasserknappheit in diesem Gebiet gestaltete sich der Einsatz äußerst schwierig.

Blitz sorgte auch in Kirchdorf für Einsatz
Auch in Kirchdorf in Tirol (Bezirk Kitzbühel) kam es zu einem Feuereinsatz infolge eines Gewitters. Dort schlug kurz vor 23 Uhr ein Blitz am Dach eines Reihenhauses ein. „Im Einschlagbereich fing die Verschalung bzw. die Isolierung des Hauses Feuer, welches durch die alarmierten Einsatzkräfte rasch unter Kontrolle gebracht werden konnte“, berichtete die Polizei. Drei Personen befanden sich im Haus, verletzt wurde niemand. Auch in diesem Fall ist die Schadenshöhe noch unklar.

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
14° / 20°
einzelne Regenschauer
13° / 20°
einzelne Regenschauer
12° / 17°
leichter Regen
14° / 21°
einzelne Regenschauer
14° / 22°
einzelne Regenschauer