30.06.2021 19:18 |

Felbertauernstraße

Pensionist (70) starb bei schwerem Verkehrsunfall

Ein schwerer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang ereignete sich am Mittwoch auf der Felbertauernstraße in Mittersill. Ein junger Autofahrer (35) lenkte laut Polizei sein Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in den Wagen eines Seniors. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Lenker (70) eingeklemmt und schwer verletzt. Trotz raschem Berge-Einsatz verstarb er an Ort und Stelle.

Die Freiwillige Feuerwehr Mittersill holte den eingeklemmten Pensionist aus dem schwer beschädigten Fahrzeugwrack. Der Notarzt konnte aber nur mehr den Tod feststellen. Laut dem Polizeibericht wurde die Beifahrerin (68) des 70-Jährigen schwer verletzt. Das Rote Kreuz brachte die Frau in das Spital nach Zell am See. Die Unfallursache ist noch unklar, die Staatsanwaltschaft lässt ermitteln.

Antonio Lovric
Antonio Lovric
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol