22.05.2021 08:02 |

Zur Kostendeckung

Aufnahmegebühren in Tiroler Tierheimen

Tierbesitzer, die sich von ihrem Liebling trennen und ihn im Tierheim abgeben, werden seit kurzem in die Verantwortung gezogen. Denn der Tierschutzverein für Tirol verlangt jetzt Aufnahmegebühren dafür. Befürchtungen, dadurch könnten mehr Tiere ausgesetzt werden, haben sich bisher zum Glück nicht bewahrheitet.

„Die enormen Kosten für die Betreuung aufgenommener Tiere haben uns zu diesem Schritt bewogen. Die konnten nicht weiter nur von den Vereinsmitgliedern getragen werden“, sagt Brigitte Kann vom Tierschutzverein für Tirol. Zudem könne die Verantwortung für ein Lebewesen nicht mit der Entscheidung enden, sich davon zu trennen.

Im Vorjahr knapp 850 Katzen aufgenommen
Tatsächlich hat der Tierschutzverein jährlich Hunderte Neuankömmlinge zu versorgen – vom Futter über die medizinische Betreuung bis zur Pflege. So wurde etwa allein im Vorjahr 849 Katzen, 239 Hunde, 623 Kleintiere und 60 Reptilien aufgenommen. „Wir waren einer der letzten Tierschutzvereine in Österreich, der bisher keine Gebühren verlangte“, sagt Brigitte Kann. Das führte dann so weit, dass Tierbesitzer aus anderen Bundesländern Tiere in Tirol kostenlos abgeben wollten.

Lange habe man darüber diskutiert, ob sich durch sich durch diese Maßnahme die Zahl der ausgesetzten Tiere erhöhen könnte. Die Erfahrungen aus den anderen Bundesländern hätten jedoch gezeigt, dass dies nicht der Fall sei. Und auch in Tirol habe man seit der Einführung der Gebühren Anfang April keine Tendenz in diese Richtung bemerkt.

40 Euro pro Katze, Hunde sind teurer
Pro Katze werden 40 Euro verrechnet, pro Hund 110 Euro. Chippen, Impfungen und Kastration kosten extra. Sollten die Tierbesitzer in finanziellen Schwierigkeiten stecken und die Gebühren nicht bezahlen können, so bemüht sich der Tierschutzverein um eine Lösung. Wichtig: Gebühren werden nur von den Tierbesitzern eingehoben. Wer verlassene, ausgesetzte oder verletzte Tiere findet und sie ins Tierheim bringt, brauche natürlich nichts zu bezahlen.

Peter Freiberger
Peter Freiberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 12°
wolkig
-2° / 11°
wolkig
1° / 13°
wolkig
0° / 11°
wolkig
1° / 12°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)