Historische Leistung

40 Tore! Robert Lewandowski knackt Müller-Rekord

Der 15. Mai 2021 geht offiziell in die Geschichte der Deutschen Bundesliga ein. Robert Lewandowski markierte per Elfmeter sein 40. Saisontor - damit stellte er den Uraltrekord von Stürmer-Legende Gerd Müller ein. 

Es war die 26. Minute im Spiel zwischen Bayern und Freiburg. Schiedsrichter Badstübner entschied nach Ansicht der Fernsehbilder auf Strafstoß für den Rekordmeister. Robert Lewandowski schnappte sich das Leder und schob zum zwischenzeitlichen 1:0 ein. An der Seitenlinie bildeten die Spieler der Bayern gemeinsam mit den Bankspielern und Betreuern ein Spalier, durch das Lewandowski jubelnd hindurchlief. Es war ein Moment, der in die Bundesligageschichte eingehen sollte,

Der Pole markierte seinen 40. Saisontreffer und stellte damit den Allzeit-Torrekord von Gerd Müller ein. In der Saison 1971/72 markierte „Der Bomber der Nation“ 40 Volltreffer für den FC Bayern München - eine Bestmarke die fast 50 Jahre als „Jahrhundertrekord“ galt. Dann kam Robert Lewandowski. Beim Torjubel „Lewa“ ein Shirt mit dem Konterfei Müllers und der Aufschrift „4ever Gerd“.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten