14.05.2021 07:00 |

Vor ÖSV-Wahl:

Susanne Riess bleibt die große Unbekannte

Michael Walchhofer gilt als Favorit auf die Nachfolge des rot-weiß-roten Skipapstes Peter Schröcksnadel – der Salzburger soll das Gros der Stimmberechtigten für die Wahl im Juni hinter sich wissen. Aber: Mit Susanne Riess könnte immer noch eine Landsfrau Walchhofers den Sprung auf die illustre Kandidaten-Liste wagen.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Aus dem Rennen scheint die frühere Vizekanzlerin der Haider-FPÖ um die Nachfolge von Peter Schröcksnadel als Präsidentin des österreichischen Skiverbandes nicht zu sein: Die 60-jährige Wüstenrot-Generaldirektorin hat die Gerüchte um ihre Person nie dementiert. Absicht? Der Name Riess taucht weiter auf, wenn’s darum geht, wer Dienstag den Sprung auf die Kandidaten-Liste für die Wahl am 19. Juni schafft.

Kein Geheimnis ist, dass mit Michael Walchhofer ein Landsmann neuer Favorit auf den begehrten Chefposten beim Skiverband ist. Der Pongauer (46) soll im Duell zweier Ex-Profis mit der Steirerin Renate Götschl die Unterstützung von Tirol, dem mitgliederstärksten Verband, erhalten, damit die Nase vorne haben.

Derzeit. Denn die Absichten der Westachse (die Verbände Tirol, Vorarlberg) um Schröcksnadel-Filius Markus sind undurchsichtig. Es schaut so aus, als sei Walchhofer noch nicht „durch“. So lange das so bleibt, wird auch der Name Riess weiter herumgeistern.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)