10.05.2021 19:00 |

„Gratis“ Ausbildung

Telefonseelsorge sucht Freiwillige in Innsbruck

Die Innsbrucker Telefonseelsorge ist auf der Suche nach ehrenamtlichen Mitarbeitern, die Personen in Krisen und schwierigen Lebenszeiten telefonisch oder online helfen wollen. Der „Preis“ für die neunmonatige Ausbildung ist eine dreijährige Mitarbeit.

„Wir suchen Menschen zwischen 23 und 65 Jahren mit Einfühlungsvermögen, belastbar und offen, die sich mit sich selbst und anderen auseinandersetzen", erklärt die Leiterin der Telefonseelsorge Innsbruck, Astrid Höpperger. Erwartet wird also das Interesse, mit Menschen offen und wertschätzend zu kommunizieren und die Bereitschaft, sich in mündlicher und schriftlicher Gesprächsführung zu qualifizieren.

Dreiteilige Ausbildung über neun Monate
Die Ausbildung hat drei Schwerpunkte: Zuerst werden Methoden der Gesprächsführung vermittelt, ferner geht es um die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und das Reflektieren der eigenen Werte, Fähigkeiten und Verhaltensweisen. In einem dritten Schritt werden die Teilnehmenden thematisch und praktisch auf die Arbeit am Telefon sowie für das Internet per Mail und Chat vorbereitet.

„Ich habe durch die Ausbildung gelernt, wirklich zuzuhören. Und auch, dass es meistens nicht um die Lösung eines Problems geht. Es geht darum, dass Schweres leichter wird, wenn jemand seine Sorgen teilen kann“, so eine Teilnehmerin der letzten Telefonseelsorge-Ausbildung. Der „Preis“ für die kostenlose Ausbildung ist eine mindestens dreijährige ehrenamtliche Mitarbeit.

Weitere Informationen unter der Mail-Adresse: telefonseelsorge@dibk.at

Mirjana Mihajlovic
Mirjana Mihajlovic
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 28°
stark bewölkt
8° / 27°
stark bewölkt
12° / 25°
bedeckt
10° / 27°
stark bewölkt
13° / 27°
stark bewölkt