Nach Rot-Foul:

Salzburgs Antoine Bernede spielt nun auf Bewährung

Fußball-Meister Red Bull Salzburg kann im ÖFB-Cupfinale am Samstag gegen den LASK auf Antoine Bernede zurückgreifen. Der französische Mittelfeldspieler fasste für sein grobes Foul am Sonntag im Ligaspiel beim WAC (2:1) zwar zwei Spiele Sperre aus. Eines davon wurde dem 21-Jährigen vom Strafsenat aber bedingt auf sechs Monate nachgesehen, gab die Bundesliga am Montagabend bekannt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Bernede fehlt den Salzburgern damit nur im „Rückspiel“ gegen den WAC am Mittwoch (18.30 Uhr). Im Cup-Endspiel in Klagenfurt ist der Mittelfeldmann wieder einsatzberechtigt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)