12.04.2021 18:00 |

Energie in Schladming

Wasserstoff-Technologie als Blackout-Vorsorge

Er hört auf den klingenden Namen „Johann“ und soll die Energiewende in der Steiermark vorantreiben: Ein Speicher auf Wasserstoffbasis geht im Schladminger Veranstaltungszentrum in Betrieb. Mehr als 300 Kilowattstunden Strom können so auf Abruf genutzt werden - und den Kongress notfalls bis zu drei Tage versorgen.

Bereits vor einem Jahr wurde er als alternative Energie-Zukunftshoffnung angekündigt. Jetzt ist er da: Johann, dunkelgrau, ziemlich sperrig, wohnhaft in Schladming. Dabei handelt es sich um einen Wasserstoffenergiespeicher des Dobler Start-up-Unternehmens EEG Elements Energy.

Ein Jahr nach dem Start der steirischen Wasserstoff-Initiative versorgt Johann jetzt den Schladminger Congress mit erneuerbarer Energie. Überschüssiger Strom aus den Solarpanelen wird dabei zunächst in Wasserstoff umgewandelt.

Mehr als 300 Kilowattstunden Energie kann Johann speichern und auf Abruf freigeben. Der ideale Versorgungskandidat bei einem Blackout, wie der Schladminger Bürgermeister Hermann Trinker erklärt: „Wir können die energetische Notversorgung von Teilen der kritischen Infrastruktur im Krisenfall sicherstellen.“

50.000 Euro betragen die geschätzten Kosten für das System. Gefördert wird das Projekt von Land, Energie Steiermark und der Wirtschaftsförderung SFG.

Birgit Samer
Birgit Samer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
2° / 17°
heiter
2° / 17°
heiter
4° / 18°
heiter
3° / 18°
heiter
3° / 19°
heiter