Der Technik sei Dank:

Virtueller Besuch im Haus der Digitalisierung

Noch bevor der Spatenstich vorgenommen worden ist, können Interessierte durch das in Tulln geplante „Haus der Digitalisierung“ gehen. Möglich macht das modernste Technologie an der Fachhochschule Krems. Ein digitaler Lokalaugenschein.

Im Jahr 2023 soll das reale „Haus der Digitalisierung“ in Tulln seine Pforten öffnen. Doch bereits jetzt kann man durch diese zentrale Anlaufstelle zum Thema Digitalisierung schlendern. Möglich macht dies das Virtual-Reality-Labor an der IMC-Fachhochschule Krems. Via VR-Brille und einer „OminDeck“ genannten Kontrollstelle, die an die Brücke des Raumschiffs Enterprise erinnert, konnten Landesrat Jochen Danninger, Ecoplus-Chef Helmut Miernicki und FH-Geschäftsführer Karl Ennsfellner sich selbst ein Bild machen, wie es sich anfühlt, durch das architektonisch überzeugende Gebäude und den einzigartigen Showroom zu gehen.

Auch „Krone“-Redaktionsleiter Lukas Lusetzky konnte sich so ein erstes Bild von dem Projekt machen: „Enorm, was da mittels Computerkraft möglich gemacht wird.“ Natürlich hilft das digital errichtete Gebäude auch bei der Planung des realen „Bruders“. Die beiden Geschäftsführer des „Hauses der Digitalisierung“, Lukas Reutterer und Claus Zeppelzauer, erklären: „Dieses virtuelle Projekt zeigt, wie wir unser Angebot umsetzen wollen. Nämlich Vernetzung modernster Technologien für sinnvolle Anwendungen und ohne Barrieren.“

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
10° / 19°
einzelne Regenschauer
9° / 19°
einzelne Regenschauer
11° / 19°
einzelne Regenschauer
10° / 20°
einzelne Regenschauer
8° / 17°
einzelne Regenschauer