Vorreiter bei Ökostrom

Grüne Welle für Hausdächer in Grafenegg

Die Energiewende schreitet zwischen Enns und Leitha immer schneller voran. Fotovoltaik-Anlagen, Windräder und Co. bergen auch viel Potenzial in Sachen Ökostrom und politischer Geltung. Ohne Zank und Hader lässt sich dann nämlich auch so mancher Wähler überzeugen – oft von den Grünen.

Die Kultur-Gemeinde Grafenegg im Bezirk Krems ist nicht nur für traumhafte Musikfestivals bekannt. Seit den vergangenen Gemeinderatswahlen sitzen nämlich auf einen Schlag gleich sechs Mandatare der Grünen im kommunalen Gremium. Auswüchse, die von der absolut regierenden VP zuerst noch mit Argusaugen beobachtet wurden und nun immer mehr zum Problem werden. Denn die Grünen sorgen mit ihren Vorschlägen zum Thema Erneuerbare Energie für viel Unruhe auf dem politischen Parkett: „Anfang März fiel nun die Vorentscheidung für die ersten beiden Fotovoltaik-Anlagen auf den Dächern der Schule. Es freut mich, dass unsere Argumente überzeugen konnten“, erklärt Monika Henninger-Erber, Leiterin der Grünen in Grafenegg, stolz. Neben den Fotovoltaik-Anlagen sollen nun auch Projekte zum Thema Artenvielfalt, Rad- und Gehwege und E-Mobilität folgen, heißt es.

Fakt ist: Der umweltbewusste Trend setzt sich auch in Zeiten von Corona fort. Die Grünen in Grafenegg setzen damit immer mehr Akzente. Es ist anzunehmen, dass weitere beherzte Öko-Projekte verwirklicht werden

Josef Poyer
Josef Poyer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
11° / 17°
bedeckt
10° / 18°
wolkig
11° / 16°
bedeckt
10° / 17°
stark bewölkt
8° / 14°
bedeckt