17.02.2021 16:00 |

Steiermark Schau:

Ausflug in die Vergangenheit unseres Bundeslandes

Mit dem Werden und Wandel unseres Bundeslandes befasst sich die von Kulturlandesrat Christopher Drexler initiierte Steiermark Schau, die ab 9. April an drei Joanneums-Standorten in Graz sowie mit einem mobilen Pavillon, der nach Wien und quer durch die Steiermark tourt, die Nachfolge der Landesausstellungen antreten soll.

Die Vorbereitungen laufen im Museum für Geschichte gerade auf Hochtouren, die Restaurationswerkstätten sind stark beschäftigt und die Architekten des Büros Innocad arbeiten an der Gestaltung: Ab 9. April wird hier der Blick zurück auf das Werden unseres Bundeslandes gelenkt. Unter dem Untertitel „Was war“ befassen sich Bettina Habsburg-Lothringen und ihr Team in diesem Teil der Steiermark Schau mit historischen Räumen und Landschaften sowie dem Zusammenwirken von Mensch und Natur. Ob städtisches Gefüge, Dorf oder Natur - der Ort, wo man zuhause ist, beeinflusst die Möglichkeiten der Entwicklung maßgeblich.

Gut 40 Modelle
Veranschaulicht wird das alles mit gut 40 Modellen, die nicht nur aus den eigenen Beständen stammen, sondern auch in regionalen Museen, bei Modellbauern oder Architekten gefunden wurden. Sie alle werden restauriert, um sich von ihrer besten Seite zeigen zu können. Dazu kommen zahlreiche Landkarten, die ebenfalls viel über Entwicklungen erzählen, und originale Fundstücke wie Grabsteine, Fragmente der Grazer Burg, ein mittelalterlicher Pranger, ein Beichtstuhl aber auch Schienen aus Donawitz und Teile der legendären „Frankfurter Küche“.

Interviews und historische Objekte
Als Ergänzung warten zudem verschiedene Videointerviews, die an den Orten des jeweiligen Geschehens mit Personen, die einen Bezug dazu aufweisen, geführt wurden.

Exkursionen
Dazu hat das Museum für Geschichte ein reiches Rahmenprogramm entwickelt, das hauptsächlich aus Exkursionen an Orte, die für die Entwicklung der Steiermark wichtig waren, bestehen wird.

Der historische Rückblick ist nur ein kleiner Teil der Steiermark Schau. Was sonst noch geboten wird, soll nun im Wochenrhythmus vorgestellt werden. Fix ist bis jetzt aber der Termin der Eröffnung: Sie soll am 9. April - so Corona will - stattfinden.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
12° / 25°
wolkig
13° / 24°
wolkig
12° / 25°
wolkig
15° / 24°
einzelne Regenschauer
11° / 20°
einzelne Regenschauer