08.02.2021 12:07 |

Für 13 Millionen Euro

Adnet baut die Volksschule weiter aus

Im Tennengau wird weiter fleißig für die Jüngsten gebaut: Nun plant der Adneter Ortschef Wolfgang Auer (ÖVP) die Volksschule im Ort für 13 Millionen Euro kräftig um- und auszubauen - die ersten Vorbereitungen laufen bereits.

„Wir hoffen, dass wir im Jahr 2022 das Vorhaben starten können“, sagt Auer. Schon in den kommenden Wochen soll der Architektenwettbewerb beginnen. Das Mega-Projekt stemmt die Gemeinde zum Großteil alleine: Zweidrittel der Geldmittel kommen aus dem Gemeindetopf, der Rest aus dem Gemeindelastenausgleichsfonds. „Wir haben zum Glück viele Betriebe, die brav ihre Steuern zahlen“, sagt Auer.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol