„Werden gleich krank“

Jobausschreibung: Keine Corona-Geimpften erwünscht

Einige Menschen fürchten künftig eine „Impfpflicht durch die Hintertür“ - etwa durch Vorgaben bei Reisen oder Veranstaltungsbesuchen - in Kauf nehmen zu müssen, sollten sie sich nicht gegen das Coronavirus impfen lassen. Eine Dachdecker-Firma aus Niederösterreich sorgt nun aber mit genau dem umkehrten Fall für Aufsehen: So will der Chef angeblich nur noch Personen einstellen, die nicht gegen das Coronavirus geimpft wurden. Warum? Weil er fürchtet, dass Geimpfte „gleich krank werden“.

Die Dachdeckerei in Heidenreichstein postete am Donnerstag auf ihrer Facebook-Seite eine Stellenausschreibung. Dabei fiel sofort eine doch recht ungewöhnliche Anforderung auf. So sollten sich demnach - wie der „Kurier“ berichtet - Personen, die sich bereits gegen das Coronavirus geimpft haben, „gar nicht erst bewerben“.

„Man weiß noch viel zu wenig“
„Man weiß noch viel zu wenig über die Impfung. Ich will nicht riskieren, dass ich jemanden einstelle und der wird nach der Impfung gleich krank. Es gibt genug Berichte im Internet“, vertraut der Eigentümer offenbar den zahlreichen renommierten Wissenschaftlern, die die Unbedenklichkeit der Impfung bescheinigten, nicht. So wolle sich der Dachdecker laut dem Bericht erst impfen lassen, nachdem Bundeskanzler Sebastian Kurz und das ganze Parlament selbst geimpft sind.

Ob der Dachdecker überhaupt noch zu diesen Aussagen steht, ist allerdings fraglich. So löschte er das Posting noch am Donnerstagabend. Zudem war er für krone.at nicht erreichbar.

Keine Diskriminierung
Rechtlich wäre eine Stellenausschreibung dieser Art jedenfalls gedeckt, da keine Diskriminierung aufgrund von Alter, Geschlecht, Ethnie, sexueller Orientierung oder Behinderung erfolge. Speziell in Sachen Corona-Impfung gibt es derzeit jedenfalls noch keine gesetzlichen Rahmenbedingungen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
0° / 3°
Regen
0° / 3°
leichter Regen
0° / 3°
Schneeregen
0° / 4°
Schneeregen
-1° / 2°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)