20.01.2021 06:15 |

Ermittlungen dauern an

Brand in Motorradmuseum: Ursache weiterhin unklar

Nicht nur bei den Besitzern, auch bei den Fans historischer Motorräder und Autos herrscht Fassungslosigkeit. Denn seit Montag existiert das „Motorcycle Museum“ in Hochgurgl nicht mehr. Es fiel einem Flammeninferno zum Opfer. Am Dienstag wurde mit Hochdruck an der Ursache geforscht - diese ist aber nach wie vor unklar.

Wie berichtet, langte am Montag um 4.38 Uhr der Alarm bei der Feuerwehr Gurgl ein. Ausgelöst wurde er durch einen Brandmelder, der auch zwei Mitarbeiter, die auf dem Gelände wohnten, rechtzeitig aufweckte. Das Museum beherbergte auf 3000 Quadratmeter Fläche mehr als 230 geschichtsträchtige Schmuckstücke der Motorradwelt sowie auch einige Autos. Das Feuer richtete einen Millionenschaden an.

Vielzahl an Holz prägte das Ambiente
Laut Angaben der Betreiber, die auf der Homepage zu finden sind, war es „eine der umfangreichsten und kostbarsten Sammlungen in ganz Österreich“. Auch aus architektonischer Sicht war das Museum ein „Hingucker“. Im Vintage-Style gehalten, prägte vor allem eine Vielzahl an Holz das Ambiente. Für ein Feuer leider genau der richtige Zündstoff.

Ermittlungen laufen weiter
Den ganzen Dienstag über waren Experten damit beschäftigt, die Ursache für das Flammeninferno zu klären. Wie eine Pressesprecherin der Polizei im Gespräch mit der „Tiroler Krone“ schildert, „handelt es sich um eine derart große Brandstelle, dass die Ermittlungen leider immer noch nicht abgeschlossen sind“.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-3° / 14°
wolkenlos
-5° / 13°
wolkenlos
-4° / 12°
wolkenlos
-2° / 13°
heiter
-6° / 9°
wolkenlos