15.01.2021 18:02 |

Darunter zwei Kinder

Virus-Mutation im Salzkammergut: 3 Fälle bestätigt

Am Donnerstag war von zwölf Verdachtsfällen in der Obersteiermark die Rede, mittlerweile ist bei drei an Corona infizierten Personen der Nachweis der britischen Virus-Mutation „praktisch fix“, sagt Bezirkshauptmann Christian Sulzbacher zur „Krone“. Die Ergebnisse der restlichen Untersuchungen sollten Anfang nächster Woche vorliegen.

Bei den zwei erkrankten Familien in den Gemeinden Bad Aussee und Bad Mitterndorf äußerten aufmerksame Ärztinnen den Verdacht, dass es sich dabei um die britische Virus-Mutation B.1.1.7 handeln könnte. Bei drei der zwölf Verdachtsfällen ist die Mutation bereits nachgewiesen, es wird aber laut Bezirkshauptmann Sulzbacher noch eine zweite Untersuchung vorgenommen, um endgültige Gewissheit zu haben.

Bei den Betroffenen handelt es sich um zwei Kinder aus dem oberösterreichischen Bezirk Braunau, die nicht mehr in der Steiermark sind, und um eine einheimische Person, die nach einem milden Krankheitsverlauf mittlerweile aber bereits als genesen gilt. 

Familienfeiern waren „legal“
Bei der Familien-Weihnachtsfeier in Bad Aussee kamen Personen aus mehreren Bundesländern, neben Oberösterreich auch aus Niederösterreich und Wien, zusammen. Alles sei aber legal gewesen, betont Sulzbacher. Ein Konnex zur zweiten Familie in Bad Mitterndorf/Tauplitz bestehe laut Sulzbacher nicht, auch sei keine der Personen im Ausland gewesen. Die Proben von acht weiteren Personen werden derzeit im Labor der Gesundheitsagentur Ages in Wien ausgewertet, die Ergebnisse sollen am Montag oder Dienstag vorliegen. 

Bevölkerung soll sich testen lassen
Bereits am Wochenende sind die Bewohner der beiden Gemeinden aufgerufen, einen kostenlosen PCR-Test durchführen zu lassen. Das Rote Kreuz errichtet dafür Testspuren im Kurhaus von Bad Aussee, in der Grimminghalle von Bad Mitterndorf und dem Dorfsaal in Tauplitz (am Samstag von 10 bis 18 Uhr, Sonntag von 8 bis 16 Uhr). Eine Anmeldung telefonisch (0800/220330) oder online wird empfohlen. Im Fall eines positiven Tests wird die Probe zur näheren Analyse an die Ages weitergeleitet.

Jakob Traby
Jakob Traby
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
3° / 19°
wolkenlos
2° / 19°
wolkenlos
1° / 19°
wolkenlos
1° / 17°
heiter
-0° / 16°
wolkenlos