27.11.2020 18:12 |

Bei Drei-Tages-Tour

Fotograf (32) stürzte im Rofangebirge in den Tod

„In der Natur zu sein, war schon immer meine Leidenschaft“, steht auf Englisch auf der Homepage des Fotografen Fabian K. (32). Der Wahl-Tiroler mit deutschen Wurzeln bezahlte seine Passion bei einer Solo-Tour im Rofan mit einem tödlichen Absturz. Nach einer Vermisstenmeldung war eine Suche gestartet worden.

Der Naturfotograf und Abenteurer war perfekt ausgerüstet, er verbreitete seine Bilder und Erlebnisberichte in sozialen Medien und im Internet. Die Tour von Maurach am Achensee bis Kramsach - mit zwei Nächten im Zelt - war genau geplant. „In den Morgenstunden des Mittwochs umging er den Klettersteig auf das Spieljoch. Auch der einfachere Steig ist schmal und er war vermutlich auch rutschig“, schildert Alpinpolizist Markus Trenner.

Fest steht: Der 32-Jährige stürzte etwa 100 Höhenmeter über das teils senkrecht abfallende und felsige Gelände ab und dürfte sofort tot gewesen sein. 

Stock als entscheidender Hinweis
Als der Wahl-Tiroler aus Aldrans am Donnerstag nicht wie vereinbart zu einem Essen in Brixlegg erschienen war, wurde eine Suchaktion gestartet. „Die Handy-Ortung schlug fehl, der Mann hatte den Flugmodus eingeschaltet“, so Trenner. Ein Zeuge, der am Spieljoch einen Stock gefunden und sich gemeldet hatte, brachte die Einsatzkräfte aber auf die richtige Spur. Freitagvormittag wurde die Leiche entdeckt und von der Libelle geborgen. Eine Obduktion und die Auswertung der Kamera und der Outdoor-Uhr folgen.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 8°
stark bewölkt
-3° / 5°
stark bewölkt
1° / 7°
stark bewölkt
0° / 5°
stark bewölkt
-0° / 3°
Schneeregen