14.12.2020 05:50 |

Netflix-Star

Jeanne Goursaud ist die heißeste „Barbaren“-Braut

Kein anderer Star sieht blutverschmiert so verdammt heiß aus wie Jeanne Goursaud. Als kämpferische Germanen-Kriegerin Thusnelda in „Barbaren“ bringt die sexy 24-Jährige momentan schon so manchen Zuschauer um den Verstand. Warum sie derzeit zweifelsohne die heißeste Barbaren-Braut im Netflix-Kosmos ist, das verraten wir hier.

Mit ihrer langen blonden Haarpracht, ihren großen blauen Augen und ihrer perfekt sitzenden Germanen-Kluft lässt Jeanne Goursaud als rebellische Fürstentochter Thusnelda sogar „Vikings“-Liebling Lagertha (Katheryn Winnick) alt aussehen. Spätestens jetzt sollte jeder den Namen Jeanne Goursaud kennen.

Dabei ist die im deutschen Pinneberg geborene Deutsch-Französin längst kein Anfänger im Schauspiel-Business. So war die 24-Jährige unter anderem bereits in der deutsch-australischen Serie „In Your Dreams“ zu sehen und wirkte in der fünften Staffel der RTL-Serie „Der Lehrer“ mit. Außerdem spielte Goursaud in Filmen wie „Bullyparade - Der Film“, „Die drei !!!“ oder „Jung, blond, tot - Julia Durant ermittelt“ mit.

Selbst mit Hollywood-Legende Clint Eastwood stand die junge Deutsche schon vor der Kamera und war in „15.17 To Paris“ im Kino zu sehen.

Schon früh träumte Goursaud von der Schauspielerei. „Mit 12 Jahren habe ich mich selbst bei einer Schauspielschule angemeldet“, erklärte sie unlängst im Interview mit der „Bild“. Ihr größter Trumpf beim Weg nach oben sei ihre Vielsprachigkeit, verriet sie zudem. „Mein Vater ist Franzose, meine Mutter Deutsche, deswegen bin ich zweisprachig aufgewachsen. Meine Eltern haben sich getrennt und die Freundin meines Vaters kommt aus Nordirland, sodass ich auch gut Englisch spreche.“

Aufgewachsen ist Goursaud in Hamburg, mittlerweile lebt sie in Köln und Berlin. 

Über das Privatleben der schönen Schauspielerin ist hingegen nicht viel bekannt. Auch ihr Liebesleben hält Jeanne Goursaud lieber geheim. Umso freizügiger zeigt sie sich auf ihrem Instagram-Account. Dort können die Fans ihre Serien-Heldin sogar im knappen Bikini oder im BH bewundern. Kein Wunder, dass Jeanne Goursaud derzeit als die heißeste Newcomerin im Netflix-Universum gehandelt wird ...

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol