Nach Martyrium

Ausgesetzte Perser haben sich gut erholt

Sechs Perserkatzen in verwahrlostem Zustand fand ein Mann Anfang November in einer Hauseinfahrt in Kapellerfeld in Niederösterreich, wir haben berichtet. Vom Besitzer fehlte jede Spur. Die Samtpfoten durften sich im Tierheim Dechanthof erholen und werden ab sofort vergeben.

Die gute Nachricht: Alle sechs Samtpfoten haben ihre Tortur überlebt. Die „Krone Tierecke“ hatte finanzielle Unterstützung bei den Behandlungskosten zugesagt, was dann aber gar nicht notwendig war. Gaby Bachmayer vom Tierheim Dechanthof freut sich: „Die Katzen sind mittlerweile gesund, bis auf eine Augenentzündung bei zweien der Tiere gibt es keine erblichen Krankheiten wie befürchtet. Auch die Zähne sind sehr schön. Sie sind nur recht mager und erhalten noch Aufbaunahrung.“

Die ein bis zwei Jahre alten Samtpfoten werden in den nächsten Tagen kastriert und danach geimpft und nochmals geschoren. „Wir suchen Rassekenner, die ihnen ein gutes Zuhause anbieten können. Jeweils paarweise, da sie immer zusammen liegen und sich suchen“, so Bachmayer, die für Interessenten unter Tel.: 0699/811 29 899 erreichbar ist.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. November 2020
Wetter Symbol