06.11.2020 15:00 |

Trotz Coronafällen

Steirische Akademie-Kicker greifen wieder an

Während Fußball-Klubs im Amateurbereich zum Nichtstun gezwungen sind, geht‘s für die drei Altersklassen der Fußball-Akademie Sturm-Steiermark am Wochenende in der Südstadt zurück auf den Rasen. Der Österreichische Fußballbund fördert die jungen Kicker, bezahlt sogar die Coronatests. Die schlugen bei den Steirern allerdings gleich an. Bis Ende November wird im Herbst in den ÖFB-Jugendligen noch gespielt.

Wie ihre Vorbilder in den Kampfmannschaften dürfen auch die Kicker aus der Akademie Steiermark-Sturm - im Gegensatz zu Amateurteams - am Wochenende auf den Rasen. Wie die Großen werden aber auch die „Kleinen“ auf Corona getestet. Prompt „erwischte“ es in den Pools der U15,- U16,- und U18-Mannschaft sechs Spieler und einen Co-Trainer.

Die Spiele am Samstag auswärts gegen die Admira finden aber statt. „Die Freude bei den jungen Kickern überwiegt trotz allem Rundherum“, sagt Akademiechef Didi Pegam, der mit seinem Team viel tüfteln muss. Zuletzt musste man weger der geschlossenen HIB Liebenau nach Messendorf ins Sturm-Trainingszentrum und auf den Verbandsplatz ausweichen. Pegam und Co. haben eine Serie zu verteidigen: In den letzten zwei vollen Spielzeiten (2017/18, 2018/19) war die Steiermark punktbeste Akademie hinter Red Bull Salzburg; seit 2013/14 war man mit allen drei Teams immer in den Top-Fünf!

Starke Durchlässigkeit
Aktuell liegen die steirischen Auswahl-Kicker auf den Rängen sieben (U18), neun (U16) und fünf (U15). „Was die Ergebnisse angeht, ist noch Luft nach oben“, sagt Pegam, „aber die Leistungen haben zu einem großen Teil gepasst. Bei der U18 etwa sind wir heuer mit einer extrem jungen Partie am Start, weil an die 15 Spieler auch für die Sturm-Amateure spielberechtigt sind und weiter oben zu Einsätzen kommen. Aber so soll es auch sein.“ Den schwarz-weißen Amateuren fehlen aktuell nur vier Punkte auf die Spitze der Regionalliga. Zeigt: Der Unterbau bei Sturm und in der Steiermark arbeitet auf Hochtouren - und produziert hoffentlich die Kicker-Stars von morgen.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
8° / 14°
Regen
7° / 14°
leichter Regen
7° / 14°
starke Regenschauer
9° / 17°
einzelne Regenschauer
7° / 12°
einzelne Regenschauer