30.10.2020 08:00 |

Regierung schweigt

Kommentar von Claus Pándi: Nicht gut

Aus Wien waren gestern Kanzler und Gesundheitsminister in einer vom ORF live übertragenen Erklärung zu sehen und zu hören. Gesagt wurde nichts - und das mit vielen Worten. Hätten sie geschwiegen, wäre es besser gewesen.

Die Salzburger Landesregierung weiß, was zu tun ist, wenn man nichts weiß: Sie schweigt. Also einmal abgesehen von der Nachricht, dass die Quarantäne für Kuchl ausläuft und „die Corona-Situation in Salzburg sehr angespannt ist und bleibt“.

Besten Dank für diese Informationen. Das ist im Vergleich zu den Auftritten der Bundesregierung ein richtiges Wunder an Präzision und Bescheidenheit.

Aber Schluss mit dem Zynismus. Die Lage ist, um es ganz kühl zu formulieren, nicht gut. Sie ist für Europa nicht gut. Sie ist für Österreich nicht gut. Sie ist für Salzburg nicht gut.

Der Sommertourismus und die Festspiele wurde irgendwie gerettet. In Ordnung. Aber um welchen Preis? Was die Viruslage betrifft, haben wir uns in den März zurück katapultiert.

Nun wird von der Rettung des Wintertourismus geredet. Das ist aus der Sicht der Liftbetreiber, der Hoteliers und der Gastwirte verständlich. Da werden sich die Regierungen im Bund und im Land und die Wirtschaftskammer noch teure Rettungsprogramme einfallen lassen müssen.

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie ist vieles schief gelaufen. Schuldige zu suchen, wäre verschwendete Energie. Wir brauchen die Kraft für wirklich existenzielle Fragen.

Claus Pándi
Claus Pándi
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol