Gastro-Gutscheine

Appell von Grazer Wirt: „Geht‘s ins Gasthaus!“

Steiermark
23.10.2020 09:00

Die Hoffnung auf eine Erholung in der Gastronomie schwindet mit den steigenden Infektionszahlen immer weiter. Weihnachtsfeiern fallen aus, die Stimmung ist alles andere als gesellig. Jetzt hilft nur Solidarität, sagt Jörg Leitner, Geschäftsführer des Gasthauses Welscher Stub’n in Graz.

Jörg Leitner grüßt jeden zweiten Menschen, der an diesem Donnerstag Vormittag durch die Grazer Schmiedgasse spaziert. „Wir Wirte sind gesellige Leute. Ich versuche eine positive Stimmung zu verbreiten, obwohl es mir schwerfällt“, sagt der Chef der Welscher Stub’n.

Viel Grund zum Optimismus hat Leitner derzeit nicht. „Normalerweise sind wird ab Mitte November zu 90 Prozent ausgebucht, jetzt ist alles leer“, klagt er. Der Sommer war zwar besser als erwartet. „Aber die Touristen, die Großveranstaltungen und die Business-Kunden fehlen.“ Im Winter wird sich dieser Trend fortsetzen – auch, weil die Adventmärkte nicht so viele Besucher anziehen werden.

Die neue Verordnung für sechs Personen pro Tisch setzt ihm weiter zu. Wo normalerweise 16 Kunden im Lokal Platz finden, sind es jetzt nur sechs.

(Bild: Christian Jauschowetz)

Die einzige Lösung für die Misere sieht der Wirt darin, trotzdem fortzugehen – aber geordnet. „Den Menschen geht einfach der Mensch ab, und die Leute feiern sowieso. Deswegen wäre es gut, geordnete Weihnachtsfeiern in der Gasto zu machen.“

Besser im Gasthaus feiern als zuhause
Eine Idee wären auch Gastro-Gutscheine, meint Leitner: Firmen sollen ihren Mitarbeitern diese ausstellen, statt die Weihnachtsfeier zu finanzieren. „Dann geht man halt statt dem Chef mit der Frau essen“, sagt Leitner. Und die Wirte würden nicht hängengelassen werden, wenn die große Feier abgesagt wird. Viele Firmen hätten schon angekündigt, das umzusetzen.

„Einfach Spaß haben, das gibt’s derzeit nicht.“ Trotzdem will Leitner einen Appell richten: „Geht’s ins Gasthaus, da gibt’s die Abstandsregeln und Schutzmaßnahmen!“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele