21.10.2020 20:00 |

Sommer-Bilanz

Weniger Verkehr und weniger Schadstoffe in Tirol

Auf Tirols Straßen war in diesem Sommer weniger los als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das zeigt eine Erhebung der Verkehrsplanung, des Fachbereiches Luftgüte und der Landesverkehrsabteilung der Polizei. Der Gesamtverkehr hat im Vergleich zu 2019 auf der Hauptmautstelle Schönberg um 20,5 Prozent und auf den Landstraßen „B“ und „L“ um durchschnittlich 6,5 Prozent abgenommen. Die Luftbelastung durch Stickstoffdioxid ist tirolweit um 18 Prozent zurückgegangen.

Untersucht wurde der Zeitraum zwischen 1. Juni und 30. September 2020. Für die Erhebung wurden die Informationen von der Hauptmautstelle Schönberg, von 19 verschiedenen Verkehrszählstellen an den Landesstraßen und von fünf Luftgütemessstellen herangezogen.

Der Schwerverkehr ging im Vergleichszeitraum auf der Brennerautobahn (A13) um 9,6 Prozent und auf den Landstraßen im Durchschnitt um 6,3 Prozent zurück, wobei die Messstelle am Brennersee mit 49 Prozent den höchsten Rückgang verzeichnete. Minimale Zuwächse beim Verkehrsaufkommen wurden hingegen rund um Innsbruck verzeichnet. „Die Verkehrsdaten spiegeln sich auch in der gemessenen Luftqualität wider“, gab LHStv. Ingrid Felipe (Grüne) in einer Aussendung des Landes bekannt.

Weniger Unfälle und Verletzte, mehr Tote
Die vorläufige Statistik der Polizei zeigte zudem einen Rückgang bei den Verkehrsunfällen ebenso wie bei den Verletzten. Zwischen Juni und September wurden im Jahr 2020 bei 1.834 Verkehrsunfällen 2.079 Personen verletzt. Im Vergleich zum Vorjahr gab es um 152 Unfälle weniger mit Personenschaden. Allerdings sei, so der Leiter der Landesverkehrsabteilung Markus Widmann, die Zahl der Verkehrstoten leicht gestiegen, von zwölf auf 15 Personen.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 2°
stark bewölkt
-3° / 1°
stark bewölkt
-5° / -0°
stark bewölkt
-3° / 1°
stark bewölkt
-4° / -1°
Schneefall