Corona-Irrsinn

Was machen so viele Fans im Stadion von Rennes?

Die Empörung nach dem gestrigen Champions-League-Spiel zwischen dem französischen Debütanten Stade Rennes und FK Krasnodar (1:1) aus Russland war groß. Die Fans der Heimmannschaft standen auf der Stehtribüne dicht aneinandergedrängt, als ob sie noch nie etwas von Mindestabstand gehört hätten.

Auch das Tragen von Masken wird offenbar in Frankreich nicht so ernst genommen. Das ist auch deswegen unverständlich, weil Frankreich seit Tagen negative Rekordzahlen in Sachen Corona präsentiert. Am Vortag des Spieles gab es an einem Tag 30.000 Neuinfizierte.

Beim Tor von Rennes in der 56. Minute brachen alle Dämme: Serhou Guirassy traf per Elfmeter zum 1:0, Einige Fans rannten zur Bande, wollten feiern, ohne Maske, ohne Abstand, ohne Nachdenken. Wie früher halt. Nur jetzt birgt das viel Risiko. 

5.000 Fans
5.000 Fans durften im Roazhon-Park dabei sein. Warum die nicht im teils leeren Stadion verteilt wurden, ist unverständlich. Zumal das ja nicht zum ersten Mal vorkommt. Jeder Fan weiß, was die Vorschriften sind, trotzdem werden diese nicht eingehalten.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 04. Dezember 2020
Wetter Symbol

Sportwetten