19.10.2020 20:06 |

Positive Corona-Tests

Behörde schließt das BG Zaunergasse ab Dienstag

Die Epidemie-Behörde der Stadt Salzburg schließt mit morgen, Dienstag, das Bundesgymnasium in der Zaunergasse.

Der Grund: Zwei Lehrer und zwei Schüler wurden positiv auf Covid-19 getestet. Mittlerweile sind mehr als 350 Schüler des Gymnasiums als Corona-Kontaktpersonen betroffen, rund 80 haben bereits einen Absonderungsbescheid erhalten. Die Pädagogen haben insgesamt sieben Klassen unterrichtet.

„Aufgrund der Anzahl der positiven Fälle und der stetigen Durchmischung der Schüler wurde in Anbetracht der allgemeinen Lage und der personellen Ressourcen der Gesundheitsbehörde die Schließung der Lehranstalt vom 20.10.2020 bis 23.10.2020 zur Vermeidung weiterer Ansteckungen verfügt“, heißt es aus der Stadt. Weitere Testungen laufen derzeit.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. November 2020
Wetter Symbol