19.10.2020 07:00 |

Verlängerung der S36

Tunnel in Unzmarkt steht kurz vor der Eröffnung

Eine der größten Baustellen der Steiermark steht vor dem Abschluss: Im November wird die fast einen Kilometer lange Unterflurtrasse in Unzmarkt-Frauenburg - als Verlängerung der Murtal-Schnellstraße (S36) - eröffnet. Weit mehr als 100 Millionen Euro flossen in das Riesen-Projekt, das auch das Ortsbild verändern wird.

Bisher pflügt sich ja die stark befahrene B317 durch den Ort - künftig wird ein Großteil des Verkehrs unterirdisch verlaufen, was die Lebensqualität erhöhen wird. Ein bisschen Geduld ist gefragt: Dutzende Arbeiter tummeln sich noch auf der Baustelle, überall riecht es nach frischem Asphalt. Die Verkehrsfreigabe ist für den 10. November geplant.

Mur auf einer Länge von 500 Metern verlegt
Rechnet man den Abbruch der Häuser entlang der Straße mit, dauerte die Baustelle vier Jahre. Der Spatenstich erfolgte im März 2017. In Spitzenzeiten waren bis zu 250 Arbeiter im Einsatz. „Die größte Herausforderung war die Verlegung der Mur auf einer Länge von 500 Metern - und dass der Verkehr immer so gelenkt werden konnte, dass es zu keinen größeren Behinderungen gekommen ist“, erklärt Bürgermeister Eberhard Wallner.

Er sieht „einen Riesen-Mehrwert“ für die Gemeinde. Die Verkehrssicherheit steigt, zudem wurden Wasser-, Kanal-, Strom-, Fernwärme- und Internetleitungen neu verlegt, Straßen neu asphaltiert, Bäche gesichert.

Kunstwerke im Kreisverkehr
Auch Künstler haben sich in das Projekt eingebracht. In der Mitte des Kreisverkehrs Ost stehen die von Bernhard Vetta gestalteten Gemeindewappen, im Kreisverkehr West gibt es ein Kunstwerk von Rudi Hirt.

Vignette in Unterflurtrasse notwendig
Die Erweiterung der S36 durch die Asfinag geht somit wieder ein Stück voran. Vor fünf Jahren wurde die Unterflurtrasse in St. Georgen ob Judenburg fertiggestellt (hier ist, wie künftig auch in Unzmarkt, eine Vignette notwendig). Das Teilstück von Judenburg nach St. Georgen fehlt hingegen noch, dieses soll erst in einigen Jahren gebaut werden.

Kevin Geißler, Kronen Zeitung

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 02. August 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
16° / 22°
einzelne Regenschauer
16° / 23°
einzelne Regenschauer
16° / 23°
einzelne Regenschauer
15° / 25°
wolkig
12° / 20°
einzelne Regenschauer