12.10.2020 10:28 |

Vor Einfamilienhaus

Auto ging mitten in der Nacht in Flammen auf

Feueralarm in der Nacht auf Montag in Kufstein! Gegen 1.30 Uhr geriet plötzlich ein Pkw in Brand, der am Parkplatz vor einem Einfamilienhaus abgestellt war. Die Ursache ist derzeit noch völlig unklar. Die Polizei ermittelt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Als eine Streife der Polizei eintraf, stand der hintere Teil des Pkw bereits in Brand. „Die Beamten konnten diesen mittels Feuerlöscher bis zum Eintreffen der alarmierten Feuerwehr unter Kontrolle halten“, heißt es vonseiten der Ermittler. Den Helfern gelang es schließlich rasch, die Flammen endgültig zu löschen.

Polizei nimmt Ermittlungen auf
Durch das schnelle Eingreifen blieb die Fassade des Einfamilienhauses unversehrt. Die genaue Brandursache ist unklar. Ermittler der Polizei nehmen den Pkw am Montag unter die Lupe.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 16. Mai 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
15° / 21°
leichter Regen
14° / 21°
leichter Regen
13° / 24°
starke Regenschauer
14° / 23°
leichter Regen
13° / 24°
leichter Regen
(Bild: Krone KREATIV)