30.09.2020 12:38 |

Absage wegen Corona

Die „Weißwurstparty“ im Stanglwirt fällt flach

Im kommenden Jänner wird im Rahmen der Hahnenkammrennen beim Goinger Stanglwirt definitiv nicht „Weißwurst gezuzelt“: Die 30. Auflage der traditionellen Party mit hohem Promi-Aufgebot wurde Corona-bedingt abgesagt, ließ der Stanglwirt am Mittwoch in einer Aussendung mitteilen.

Die Absage, die auch etwa das traditionelle Sängertreffen sowie den Stanglwirt-Christkindlmarkt betrifft, erfolge „unabhängig davon, welche Lockerungen bzw. Restriktionen seitens Regierung bis zu den Veranstaltungsterminen noch getroffen werden“ sowie „unabhängig von der Vorgehensweise der Verantwortlichen des Hahnenkamm-Rennens“, hieß es.

Die Weißwurstparty ist der alljährliche mediale Höhepunkt des Society-Treibens rund um die Rennen und findet immer Freitagabend vor der Streif-Abfahrt statt. In den vergangenen Jahren zählte auch Arnold Schwarzenegger zu den Stammgästen der Sause.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol