07.09.2020 19:00 |

Ins Winterquartier

Schwalben ziehen ab: Auf Wiedersehen & guten Flug!

„Um Mariä Geburt fliegen die Schwalben furt. Bleiben sie noch da, ist der Winter nicht nah“, so eine alte Bauernregel. Mariä Geburt ist morgen - und während die Störche die Steiermark verlassen haben, sind die Schwalben vielfach noch da. Nur 40 Prozent aller Vögel kommen im Schnitt von der Reise (und der Jagd auf sie) zurück.

Der Storch legt mit bis zu 9000 Kilometern Luftlinie eine der weitesten Strecken zurück, es geht bis Kenia und noch weiter südlich. „Dafür benötigen sie bis zu sechs Wochen“, weiß Eva Karner von „Birdlife“. Weil Störche die thermischen Aufwinde nutzen, brauchen sie, verglichen mit kleineren Vögeln, oft weniger Kraft. Singvögel könnten für den Flug circa 50 Prozent des eigenen Körpergewichts an Fettreserven anlegen, manche sogar bis 100 Prozent - dieses Fettdepot kann aber rasch verbraucht sein.

Auffallend: Während es früher im Frühling bei uns hieß „Amsel, Drossel, Fink und Star, alle Vögel sind schon da“ fliegen Star, Kiebitz oder Feldlerchen vielfach im Winter gar nicht mehr weg. Karner: „Sie können aber jederzeit losstarten, wenn klirrende Kälte droht.“ Auch Störche sieht man vereinzelt in unserer Winterlandschaft. Und Seidenschwänze oder Kernbeißer, die von Nordeuropa kommen, erreichen oft gar nicht mehr den Süden, sondern bleiben bei uns.

Nur 40% aller wegfliegenden Vögel kommen zurück, so Johannes Gepp vom Naturschutzbund. Auch weil in manchen Ländern gnadenlos Jagd auf Turteltauben & Co gemacht wird.

Der Anblick der Schwalben wird uns auch nicht mehr lange erfreuen - sie formieren sich bereits in großen Schwärmen zum Abflug.

Christa Bluemel
Christa Bluemel
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
2° / 12°
bedeckt
2° / 11°
bedeckt
2° / 11°
bedeckt
5° / 9°
bedeckt
-0° / 7°
bedeckt