Wahnsinns-Freistoß

Das Tor des Nations-League-Abends schoss ein Bulle

In der Liga B der Nations League, in Gruppe drei, fiel gestern das Tor des Monats wahrscheinlich. Und zwar durch einen Salzburger. Dominik Szoboszlai steuerte damit zum 1:0 Ungarns in der Türkei den Siegtreffer bei.

Der 19-jährige Ungar traf zuvor bereits die Stange und spielte im Stadion von Sivas genauso auf, wie man das von ihm aus der Bundesliga gewohnt ist. In der 80. Minute bekamen die Magyaren einen Freistoß, etwa 32 Meter vom Tor der Türken entfernt. Szoboszlai trat an und versenkte den Ball via Stange im Tor.

Der Torhüter der türkischen Mannschaft, Ugurcan Cakir, hatte nicht einmal den Hauch von einer Chance, er blieb wie angewurzelt stehen und schaute zu, wie der Ball in seinem Netz landet. Im anderen Spiel der Gruppe gewann Russland gegen Serbien 3:1.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.