27.08.2020 14:00 |

Gerber und Rainer:

„Wollen starke Stimme gegenüber der Politik sein“

Zur Wahl ihrer Obleute aufgerufen waren kürzlich die Mitglieder der Fachgruppen Hotellerie und Gastronomie in der Tiroler Wirtschaftskammer. Dabei wurden die beiden Unternehmer Mario Gerber und Alois Rainer in ihren Ämtern bestätigt. Der Fachkräftemangel bleibt weiterhin die Hauptaufgabe.

„Wir werden den eingeschlagenen Weg unbeirrt fortsetzen“, zeigten sich beide nach ihrer Bestätigung kämpferisch. Gerade in der jetzigen Situation brauche es einen konsequenten Weg sowie „eine starke Stimme gegenüber der Politik“. Da beide in der Gastronomie bzw. Hotellerie tätig sind, wissen sie ob der angespannten Situation, zu der die Corona-Krise geführt hat. So wollen sie sich für Sicherheit, faire Rahmenbedingungen und eine sichere Betriebsweise einsetzen. Denn „unsere Mitglieder wollen etwas unternehmen, auch in diesen schwierigen Zeiten“. Für die Wintersaison gelte es, für entsprechende Voraussetzungen zu kämpfen.

Kampf um Fachkräfte
Eine Hauptaufgabe in ihrer Funktion als Obleute sehen Gerber und Rainer im Fachkräftebereich: „Unsere Betriebe sind immer auf der Suche nach guten Fachkräften. Mit unserer Werbekampagne ,Besser als du denkst’ unterstützen wir sie.“ Rainer möchte zudem die Kooperation mit Tirols Landwirten stärken. „Wir haben ein international gefragtes Produkt: Unsere Landwirte mit ihren hervorragenden Erzeugnissen und unsere Gastronomie, die ein Spitzenniveau hat“, betont der Gastronomie-Obmann.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-1° / 1°
Schneefall
-2° / -0°
Schneefall
-2° / -0°
Schneefall
-1° / 0°
Schneefall
-0° / 1°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)