19.08.2020 20:00 |

Stadtchef begeistert

Wettbewerb für „coolen“ Jakominiplatz geplant

Der Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl ist vom Vorschlag des Grazer Architekturbüros „LOVE“, wie man den Jakominiplatz relativ einfach umbauen könnte, begeistert: „Mir ist bewusst, dass man dort etwas tun muss - gerade was die Beschattung anbelangt.“ Er will schon demnächst einen Ideenwettbewerb starten.

Der „Jako“ ist eine Asphaltwüste. Im Sommer ist es dort oft gefühlt so heiß wie in der Sahara. Ein Architekten-Team um Mark Jenewein vom Büro „LOVE“ hat ein Konzept erarbeitet, wie man den Platz, der der am stärksten frequentierte in der Murmetropole ist, herunterkühlen kann. Es sieht vor, dass die bestehenden Masten mit Sonnensegeln ausgestattet und begrünt werden.

Ausschreibung geplant
Der Vorschlag gefalle ihm sehr gut, sagt der Stadtchef. Es sei nur eine Kleinigkeit vergessen worden: Man müsse auch die Ankünder-Infotafeln irgendwo unterbringen. Natürlich kann Nagl nicht freihändig ein Architekturbüro beauftragen. Darum ging es Jenewein aber gar nicht - er wollte einen Denkanstoß liefern.

Und das scheint gelungen zu sein. Er habe bereits mit Stadtbaudirektor Bertram Werle über die nächsten Schritte gesprochen, so Nagl. Es werde demnächst eine Ausschreibung geben - auch „LOVE“ sei herzlich eingeladen mitzumachen.

Christoph Hartner
Christoph Hartner
Ernst Grabenwarter
Ernst Grabenwarter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. September 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
14° / 23°
stark bewölkt
12° / 23°
stark bewölkt
12° / 25°
stark bewölkt
14° / 23°
leichter Regen
12° / 18°
leichter Regen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.