20.08.2020 09:15 |

Steirer in New York

Marach fühlt sich wie im Gefängnis

Bald ist es soweit! In New York startet die ATP-Tour am Wochenende in die Corona-Saison. Mit dabei ist auch Oliver Marach. Das steirische Doppel-Ass trainiert schon auf Long Island. Doch die Bedingungen sind auch für den Steirer mehr als mühsam.

Seit Ende vergangener Woche weilt Oliver Marach in New York, genauer gesagt auf Long Island. In einem Spielerhotel, abgeschottet von der Außenwelt. „Es fühlt sich fast wie ein Gefängnis an“, sagt das steirische Tennis-Ass, das den Corona-Test bereits erledigt und die ersten Trainingseinheiten mit seinem Doppelpartner Raven Klaasen nach fünfmonatiger Trennung im Rückspiegel hat.

Am Samstag beginnt das ATP-Masters-1000-Turnier von Cincinnati - wegen Corona eben im Big Apple. Eine Herausforderung für den 40-jährigen Grazer, der in seiner Wahlheimat Panama in den letzten Monaten mehr schlecht als recht trainieren konnte. „Deshalb gehen wir es hier auch langsam an, täglich stehe ich maximal 75 Minuten am Platz. Ich bin weit weg von meinem alten Level, dazu will ich auch keine Verletzung riskieren.“

Überall Maskenpflicht
Das erste Turnier nach Corona nimmt Marach als besseres Training - bei den US Open Ende August wird’s dann wirklich ernst. „Super, dass wir endlich wieder spielen können. Aber es wird sehr seltsam werden. Nicht nur, weil keine Zuschauer erlaubt sind. Im Doppel muss ich zu meinem Partner nun Abstand halten, kann nicht mehr einfach zu ihm gehen. Wir müssen viel mehr mit Handzeichen arbeiten“, erzählt der Haudegen und stöhnt: „Alles sehr mühsam. Außer beim Training und im Zimmer ist immer Maskenpflicht.“

Burghard Enzinger
Burghard Enzinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
13° / 24°
einzelne Regenschauer
12° / 25°
heiter
12° / 25°
heiter
14° / 26°
wolkig
11° / 24°
wolkig
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.