14.08.2020 09:00 |

Akademie-Testdoppel

Offensiv-Talente greifen Erbe der Sturmkönige an

Daka, Adeyemi, Okafor und Co. proben im heutigen Akademie-Doppeltest erstmals über volle 90 Minuten. Salzburgs Offensiv-Nachwuchs will dabei die in der Champions League treffsicheren Haaland und Hwang abermals vergessen machen,

Bei der großen Premiere in der Champions League im Herbst 2019 hat Salzburg gleich satte 16-mal genetzt. 17 der gesamt 32 Scorerpunkte gingen damals aufs Konto von Erling Haaland und Hee-Chan Hwang. Mathematisch ist es daher nicht verkehrt zu behaupten, dass die zwei Sturmkönige bei jedem Treffer in der Königsklasse zu 50 Prozent beteiligt waren. Beachtlich!

Monate später ist weder von Haaland noch Hwang eine Spur im Bullen-Kader zu finden. Fehlt’s der Offensive des Meisters nun an Durchschlagskraft? Nicht unbedingt! Bereits in der Meisterrunde, als Haaland längst weg war und Hwang so gar nicht an die Herbstform anschließen konnte, feierte die Marsch-Elf Kantersiege wie am Fließband.

Nun ist der zu Leipzig abgewanderte Hwang ebenfalls Geschichte. Was Salzburgs Offensiv-Nachwuchs aber nur noch mehr zu motivieren scheint: Beim Test gegen Topklub Nizza hat’s bereits viermal (4:1) gekracht. Im heutigen Akademie-Doppeltest – eine Garnitur probt gegen das Youth League-Team, eine gegen Dynamo Budweis (Tch) – wollen Daka, Okafor, Adeyemi und Kollegen speziell mithilfe ihrer Dynamik erneut zeigen, dass Salzburg nichts an Wucht eingebüßt hat.

Transfernews: Der erst aus Nigeria geholte Sam Tijani (18/Mittelfeld) wird bei Hartberg geparkt.

Valentin Snobe
Valentin Snobe
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.