Corona-Zahlen:

Pandemie-Cluster sind derzeit unter Kontrolle

Vier bis fünf Corona-Cluster werden aktuell von den heimischen Gesundheitsbehörden streng beobachtet. „Bis auf Einzelfälle gibt es derzeit aber eine leichte Entspannung der Lage“, heißt es aus dem Büro der zuständigen Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig.

Die sogenannten Corona-Hotspots in Traiskirchen, Mödling sowie die Urlaubsheimkehrer aus St. Wolfgang in Oberösterreich sorgen bei den zuständigen Gesundheitsbehörden für eine kurze Verschnaufpause.

„Die Cluster verzeichnen keine Zuwächse, die Lage ist unter Kontrolle“, so ein Sprecher der Gesundheitslandesrätin.

Einzelfälle, wie aktuell in Krumbach in der Buckligen Welt im Bezirk Wiener Neustadt, werden aber nicht auf die leichte Schulter genommen. Die Person ist isoliert und Kontaktpersonen werden kontrolliert, heißt es.

J. Poyer, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
9° / 23°
wolkenlos
8° / 22°
wolkenlos
9° / 23°
heiter
9° / 23°
heiter
3° / 19°
wolkenlos
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.