28.07.2020 14:22 |

14 Kontaktpersonen

Berufssoldat infizierte sich am Wolfgangsee

Das Coronavirus hat das Bundesheer erreicht. In der Salzburger Schwarzenbergkaserne ist ein junger Unteroffiziert positiv auf Covid-19 getestet worden, bestätigt Sprecher Rene Auer. „Der Mann befindet sich bereits in Heimquarantäne.“ Er steckte sich bei einem Freizeitbesuch am Wolfgangsee an und gehört somit zum St. Wolfganger Corona-Cluster.

Der Unteroffizier war einen Tag lang in der Schwarzenbergkaserne im Dienst, bevor seine Infektion bekannt wurde. „14 Kameraden, mit denen er Kontakt hatte, sind ermittelt und bereits getestet worden“, informiert Auer. Die Ergebnisse werden für Mittwoch erwartet.

„Wir haben umgehend reagiert und alle Personen in Heimquarantäne geschickt“, schließt Auer. Angesteckt hat er sich jedenfalls bei einem Besuch am Wolfgangsee. Die „Krone“ berichtete über den dortigen Cluster.

Antonio Lovric
Antonio Lovric
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol