26.07.2020 16:55 |

Polizist fing ihn ein

Entlaufener Hund sorgt für Gefahr auf Autobahn

Ein entlaufener Mischlingsrüde sorgte am Sonntag für gefährliche Szenen auf der Südautobahn in der Steiermark. Nachdem er sich über Stünden im Bereich einer Raststation aufhielt, sollte er betäubt werden. Doch das Tier lief danach noch am Pannenstreifen entlang, ein Polizist fing ihn schließlich ein.

Bereits Samstagnachmittag fing eine Streife der Autobahnpolizei Hartberg das dreijährige Tier ein und entfernte es vom Rastplatz in St. Johann in der Haide. Doch in der Nacht kehrte der entlaufene Hund zurück.

Um 8.15 Uhr entdeckten ihn schließlich Polizisten vor einem Wildzaun im Bereich des Pannenstreifens. Danach verschwand der Hund in einem Waldstück. Der Amtstierarzt wurde verständigt, schließlich rückte eine Tierärztin mit einem Betäubungsgewehr aus.

Mit Fangschlinge gefasst
Zur Absicherung der Autobahn und des Rastplatzes wurden weitere Streifen, darunter auch eine Diensthundestreife, angefordert. Der Tierärztin gelang es, den entlaufenen Hund im Waldstück zu betäuben. Doch der Hund lief noch einige Meter am Pannenstreifen der abgesicherten Autobahn entlang, dann konnte er von einem Polizisten mit einer Fangschlinge gefasst und zum Parkplatz zurückgebracht werden. Der Rüde wurde der Besitzerin übergeben.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 27. September 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 16°
heiter
3° / 16°
heiter
4° / 17°
wolkig
6° / 17°
wolkenlos
1° / 15°
heiter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.