24.07.2020 09:40 |

40.000 Besucher

Gösser Kirtag in Leoben wegen Corona abgesagt

Der legendäre Gösser Kirtag in Leoben wird dieses Jahr wegen der Coronakrise nicht stattfinden. Er wäre für den 8. Oktober geplant gewesen.

Rund 40.000 Menschen kommen nromalerweise jedes Jahr zu dem legendären Fest im Leobener Stadtteil Göss. 2020 wäre das 184. Jahr des Kirtags gewesen. Doch Bürgermeister Kurt Wallner (SPÖ) hat beschlossen, das Fest ausfallen zu lassen. „Die Sicherheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und der Gäste aus Nah und Fern hat oberste Priorität, daher wäre es unter den derzeit gegebenen Umständen unmöglich, lückenlos für die Gesundheit aller sorgen zu können“, sagt er.

Wallner warnt weiter, dass auch keine anderen Großveranstaltungen stattfinden dürfen. „In diesem Zusammenhang appelliere ich auch an die Vernunft und Disziplin der Gastronomen, kein “Ersatzprogramm" zu organisieren und durchzuführen.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. April 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
3° / 18°
heiter
3° / 17°
heiter
2° / 18°
heiter
7° / 18°
heiter
1° / 16°
einzelne Regenschauer