„fairkabeln“

380-kV-Demo im Pongau

Salzburg
21.07.2020 11:00
180 Demonstranten versammelten sich am Montag am Marktplatz von St. Johann um gegen die 380-kV-Freileitung zu protestieren. Zuvor wanderten von Freitag bis Montag bis zu 30 Aktivisten von Elixhausen und Kaprun aus, entlang der geplanten Trasse, bis in die Pongauer Bezirkshauptstadt.

Franz Fuchsberger vom Verein Fairkabeln hat nicht mit so vielen Menschen gerechnet: „Ich war doch sehr überrascht.“ Eine nächste Aktion des Vereins, der sich für eine Erdkabelvariante des Projekts einsetzt, soll mit der Eröffnung der Salzburger Festspiele stattfinden. Um die Genehmigungen wird Fuchsberger in den kommenden Tagen bei den Behörden ansuchen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Salzburg



Kostenlose Spiele