16.07.2020 06:51 |

Weitere Testungen

Bisher 7 Corona-Fälle im Umfeld von Tiroler Schule

Im Umfeld der Neuen Mittelschule Matrei am Brenner (Tiroler Bezirk Innsbruck-Land), an der am vergangenen Donnerstag zwei im Nachhinein positiv getestete Personen an einer Schulabschlussveranstaltung teilgenommen hatten, sind mit Stand Mittwochnachmittag insgesamt sieben positive Coronavirus-Testergebnisse vorgelegen. Vier Fälle gab es in der Gemeinde Navis, einen in Matrei, einen in Mühlbachl und einen in Ellbögen, teilte das Land Tirol mit.

Zusätzlich zu den bereits getesteten Kindern und Pädagogen sollen nun alle Schüler und Lehrer der Neuen Mittelschule Matrei ebenso getestet werden, wie auch Firmlinge, die an Firmfeierlichkeiten am 3., 4. oder 5. Juli in Matrei teilgenommen hatten. Denn eine Person, die dort ebenfalls vor Ort war, wurde positiv getestet.

103 Personen abgesondert
Die betroffenen Personen bzw. Eltern werden kontaktiert und über die weitere Vorgehensweise informiert, hieß es. Teilnehmende der genannten Firmfeiern sollen ihren Gesundheitszustand beobachten und bei Symptomen die 1450 kontaktieren. Im Zuge der bisherigen Kontaktpersonennachverfolgung wurden 216 Coronatests durchgeführt. Vorerst lagen 76 negative Testergebnisse vor. 103 enge Kontaktpersonen wurden behördlich abgesondert.

Tests in Wohn- und Pflegeheime
Um vor allem auch Risikopatienten zu schützen, sollen in den kommenden Tagen im Rahmen der routinemäßig durchgeführten Querschnitttestungen die Wohn- und Pflegeheime in Matrei bzw. Steinach prioritär behandelt werden. Besuche sind in den Heimen unter bestimmten Sicherheitsvorkehrungen weiterhin möglich, hieß es.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
6° / 13°
leichter Regen
5° / 13°
einzelne Regenschauer
5° / 11°
leichter Regen
5° / 13°
einzelne Regenschauer
4° / 16°
stark bewölkt
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.