30.06.2020 19:30 |

Vergabe Online

Diagonale-Preis geht an steirische Regisseurin

Diagonale-Preise ohne Diagonale! Das Festival des Österreichischen Films fiel heuer Corona zum Opfer, die Preise wurden am Dienstag dennoch vergeben: Bester Spielfilm ist „The Trouble with Being Born“ der Leobner Regisseurin Sandra Wollner - und auch weitere Preise gingen in die Steiermark. Den Preis für den besten Dokumentarfilm erhält Sabine Derflinger für „Die Dohnal“.

Als „Anti-Pinocchio“ bezeichnet Sandra Wollner den Androiden im Zentrum ihres Spielfilms „The Trouble with Being Born“, für den sie nach einem Preis bei der Berlinale nun den Großen Diagonale-Preis für den besten Spielfilm erhält.

Dominik Warta, ehemaliges Ensemblemitglied am Grazer Schauspielhaus, wird für seine Rolle in dem Film auch als bester Schauspieler geehrt. Den Preis für die beste Schauspielerin erhält mit Julia Franz Richter für „Der Taucher“ ein aktuelles Ensemblemitglied in Graz.

Als bester Dokumentarfilm wird Sabine Derflingers „Die Dohnal“ geehrt. Der Preis für die beste Kurzdoku geht an das Grazer Trio Total Refusal (Robin Klengel, Leonhard Müller, Michael Stumpf) für „How to Disappear“. Bereits im Vorfeld hatte die Grazer Filmemacherin Johanna Moder für ihren neuen Film „Waren einmal Revoluzzer“ den Thomas-Pluch-Drehbuchpreis erhalten.

Der Preis für innovatives Kino wird „Gli Appunti di Anna Azzori“ von Constanze Ruhm zugesprochen, als bester Kurzspielfilm wird „Fische“ von Raphaela Schmid geehrt. Den Preis der Jugendjury des Landes Steiermark erhält Özgür Anil für „Das Urteil im Fall K.“.

„Die preisgekrönten Filme illustrieren den Facettenreichtum und das Potenzial des österreichischen Films. Mit ihnen wächst die Vorfreude auf wieder gemeinsame Kino- und Festivalmomente“, so die Festivalintendanten Sebastian Höglinger und Peter Schernhuber abschließend.

Alle Preisträger im Detail finden Sie hier.

Christoph Hartner
Christoph Hartner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. April 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 19°
heiter
4° / 18°
einzelne Regenschauer
3° / 19°
heiter
6° / 19°
heiter
1° / 16°
einzelne Regenschauer