FA-Cup

ManUnited erst nach Verlängerung im Halbfinale

Manchester United hat als erste Mannschaft das Halbfinale im englischen FA-Cup erreicht! Der Favorit setzte sich am Samstagabend beim Premier-League-Konkurrenten Norwich City etwas glücklich mit 2:1 nach Verlängerung durch!

Der Nigerianer Odion Ighalo brachte die Gäste in der 51. Minute in Führung, Todd Cantwell glich für Norwich aus (75.). Der Treffer von Harry Maguire in der 118. Minute öffnete ManUnited die Tür zum Halbfinale. Norwich musste nach einer Roten Karte für den Schweizer Timm Klose in der 89. Minute in der Verlängerung in Unterzahl.

Die weiteren drei Viertelfinal-Partien steigen am Sonntag. Newcastle United mit ÖFB-Teamspieler Valentino Lazaro empfängt dabei unter anderem Titelverteidiger Manchester City. Außerdem trifft der Tabellendritte Leicester City von Ex-ÖFB-Kapitän Christian Fuchs auf Chelsea und Sheffield United auf FA-Cup-Rekordgewinner Arsenal. Die Halbfinale sind für den 18. und 19. Juli geplant. Das Finale des FA-Cups soll die englische Fußball-Saison am 1. August beenden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 26. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.