19.06.2020 12:44 |

In Drobollach

E-Surfboard am Faaker See im Sommer ausprobieren

Den Sommer werden aufgrund der Corona-Krise wohl viele zu Hause in Kärnten verbringen - deshalb rüsten die Tourismusregionen auf: In Drobollach am Faaker See wird es etwa der erste E-Foil, also ein Surfboard mit E-Antrieb, zum Ausprobieren geben.

Ihr reichhaltiges Angebot an Attraktionen und Freizeitangeboten will die Tourismusregion Villach diesen Sommer ausbauen. Tourismusreferentin Katharina Spanring: „Diese Sommersaison ist durch die Corona-Pandemie mit ihren weitreichenden Folgen keine Einfache. Dennoch sind die Unternehmen in unserer Region großartig aufgestellt.“

Über dem Wasser schweben
In Sachen Wassersport gibt es beispielsweise eine absolute landesweite Neuigkeit: Der E-Foil - dabei handelt es sich um ein Surfboard mit E-Antrieb, mit dem man über dem Wasser schwebt - hält Einzug am Faaker See. „Es ist eine Trendsportart, die sich in anderen Ländern schon etabliert hat und nun erstmals in Drobollach am Faaker See ausprobiert werden kann“, erklärt die Tourismusreferentin. Getestet werden kann das Sportgerät bei Nicolas Petitjean in der Segelschule Faakersee, ehemals Segelschule Pepi.

Petitjean, der ausgebildeter Trainer ist, bietet das Board zur Miete an. Auch den Umgang und die Handhabe kann man bei ihm erlernen. Wegen des elektrischen Betriebes ist das Board umweltfreundlich - es gibt kaum Geräusche und Emissionen ab.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)