08.06.2020 20:00 |

Pädagogen erkrankt?

Corona-Verdachtsfall in Innsbrucker Kindergarten

Der Kindergarten Innsbruck-Pradl in der Pembaurstraße ist am Montag vorsorglich gesperrt worden. Sechs Kindergarten-Pädagogen wiesen grippeähnliche Symptome auf, teilte das Land in einer Aussendung mit. Sie gelten als Verdachtsfälle und wurden bereits auf das Coronavirus getestet. 

Die Ergebnisse sollen voraussichtlich im Laufe des Dienstags vorliegen. Bis dahin soll der Kindergarten als Vorsorgemaßnahme geschlossen bleiben, erklärte der Sicherheitsbeauftragte der Stadt Innsbruck, Elmar Rizzoli. Die Eltern der betroffenen Kinder wurden schnellstmöglich informiert.

Eine bestätigte Neuinfektion in Tirol
In den vergangenen 24 Stunden wurde in Tirol eine weitere Person positiv auf das Coronavirus getestet. Zwei weitere galten wieder als genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten sank damit auf acht. Die Anzahl der Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus blieb stabil bei 108.

Vier Bezirke Corona-frei
In Tirol wurden bisher 77.430 Tests durchgeführt. Für 75.068 lag bereits ein Ergebnis vor, weitere 2362 waren noch in Auswertung. In vier (Imst, Reutte, Kufstein, Kitzbühel) der neun Tiroler Bezirke gab es keine aktuell Erkrankten mehr. In drei weiteren Bezirken (Innsbruck-Stadt, Schwaz, Lienz) gab es jeweils einen Infizierten, in Landeck gab es zwei und in Innsbruck-Land drei.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Juli 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
15° / 20°
leichter Regen
14° / 19°
leichter Regen
14° / 19°
leichter Regen
14° / 19°
leichter Regen
15° / 22°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.