08.06.2020 15:04 |

„Hat mich verleitet“

Alkolenker fuhr mit 600-PS-Pkw 110 km/h zu schnell

Eine Zivilstreife der steirischen Polizei hat am Sonntag zwei Raser in Fehring und Wagna gestoppt, die teilweise mehr als 100 km/h schneller als erlaubt unterwegs waren - und betrunken noch dazu! Einer gab an, sein 600-PS-Audi verleite ihn zum Schnellfahren. Der andere prahlte damit, dass ihn die Polizei ohne seine Frau auf dem Beifahrersitz nie erwischt hätte. Vom Führerschein konnten sich beide verabschieden ...

Der Zivilstreife fiel am Sonntagnachmittag im Ortsgebiet von Wagna ein 52-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Leibnitz auf, der mit überhöhter Geschwindigkeit ein Auto überholte. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf. Auf der B67 wurden im Hunderter-Bereich 194 km/h gemessen und bei einer 70 km/h-Beschränkung 181 km/h!

600-PS-Audi verleitet zum Schnellfahren
Die Polizisten hielten den Pkw auf einem Parkplatz in Obervogau an. Der Mann rechtfertigte sich, dass man mit solch einem Fahrzeug (ein Audi R8 mit 610 PS) verleitet werde, so schnell zu fahren. Der 52-Jährige war schwer alkoholisiert, sein Führerschein ist jetzt weg.

112 km/h zu schnell unterwegs
Abends in Fehring schnappte die Polizei den nächsten Raser: Ein 61-jähriger Pkw-Lenker ignorierte die Anhaltung und raste davon. Es begann eine 20 Kilometer lange Verfolgungsjagd bis nach Bad Gleichenberg, wobei der Mann in Welten mit 212 km/h im Hunderter unterwegs war und 170 km/h (erlaubt 80 km/h) in Schiefer.

Als die Beamten den Lenker eines Mercedes E 55 (475 PS) aufhielten, gab er laut Polizei an: „Wenn meine Frau jetzt nicht am Beifahrersitz im Auto wäre, dann hätten sie mich nie anhalten können. Dann wäre ich anders gefahren.“ Ein Test ergab eine leichte Alkoholisierung. Auch ihm wurde der Führerschein abgenommen.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Juli 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
17° / 23°
starke Regenschauer
18° / 23°
leichter Regen
19° / 22°
starke Regenschauer
18° / 26°
leichter Regen
15° / 20°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.