07.06.2020 09:00 |

Aufklärung gefordert

Steirer-Landtag: Debatte um „OP-Rückstau“

Neuer Landtag, altes Bild: Die Landstube wird auch am kommenden Dienstag ganz im Zeichen der Corona-Krise stehen. Zum einen optisch durch strikte Hygienemaßnahmen, zum anderen thematisch durch Anfragen zu Pandemie-bedingt verschobenen Behandlungen in den steirischen Spitälern sowie zu „Unrechts-Strafen“.

Für Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß (ÖVP) wird die Landtagssitzung wieder ein heißer Tanz: Schon am Beginn der Tagesordnung wollen die Freiheitlichen Aufklärung über den „OP-Rückstau“ in den steirischen Krankenanstalten. Corona sorgt ja aktuell für Nachwehen in der KAGes; in den kommenden Wochen müssen 11.000 abgesagte Behandlungstermine nachgeholt werden. „Es gehört offengelegt, ob die Verschiebungen zu negativen gesundheitlichen Folgen für die betroffenen Patienten geführt haben“, fordert FPÖ-Mandatar Marco Triller.

Stichwort Spital: Wie berichtet, konfrontieren die Landesblauen Bogner-Strauß auch mit 26 „dringlichen“ Fragen zum Status quo des Zentralkrankenhauses Liezen. Und die Grünen wollen überhaupt die Stopptaste für den Bau auf einem „Hochrisikogrundstück“ drücken.

Auch Themen abseits von Corona
Aber es stehen auch „klassische“ Themen der Grünen auf der Agenda: Energiesprecherin Lara Köck fordert mit einer eigenen Initiative, dass alten Ölheizungen in der Steiermark bei so genannten „großen Sanierungen“ der Garaus gemacht wird - ein generelles Ölheizungsverbot bei Neubauten ist beschlossene Sache.

Aber zurück zur Pandemie: Per „Dringlicher“ drängt Neos-Chef Niko Swatek das Land auf Rückzahlung von zu Unrecht verhängten Corona-Strafen.

Jörg Schwaiger
Jörg Schwaiger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 15. Juli 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
12° / 25°
stark bewölkt
11° / 24°
stark bewölkt
11° / 26°
wolkig
13° / 27°
stark bewölkt
12° / 22°
Gewitter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.