Corona:

Der „erste Schultag“: Maske, Desinfektion

Lernen mit Freunden: Neustart in Klassen für 131.000 Schüler.

Als gestern erstmals nach dem Corona-Lockdown wieder die Schulglocke geläutet hat, war nichts so wie bisher. Die Klassen sind geteilt, beim Betreten der Schule tragen alle Masken, dann werden die Hände desinfiziert. Auch an der Volksschule Golling an der Erlauf im Bezirk Melk erfolgte der Start nach der Covid-Zwangspause ohne Probleme. „Meine Lehrkräfte und ich freuten uns sehr, auch wenn nur die Hälfte kommen konnte, unsere Schüler wieder willkommen zu heißen. Natürlich wurden die Hygienebestimmungen kontrolliert und auch das stufenweise Pausemachen eingehalten“, so Direktor Wilhelm Ziegler.

Neos-Sprecherin Indra Collini kritisierte indes die „teils weltfremden Vorgaben für Schulkinder“ und forderte eine einheitliche Vorgangsweise. Reaktion aus dem Regierungsviertel St. Pölten: „Wir setzen Bundesbestimmungen klar um.“ Und das bisher anscheinend reibungslos.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
0° / 8°
leichter Regen
-2° / 8°
Schneeregen
1° / 7°
leichter Regen
1° / 8°
stark bewölkt
-2° / 5°
bedeckt