08.05.2020 06:00 |

Trotz Corona

Grazer Kulturjahr nimmt langsam wieder Fahrt auf

Das Kulturjahr Graz 2020 war gerade dabei abzuheben, da musste es wegen Corona wieder pausieren. Nur eine Handvoll Projekte lief trotz Beschränkungen weiter. Programm-Manager Christian Mayer plant nun die schrittweise Rückkehr: Erste neue Projekte sind ab Juli möglich, offizieller Neustart ist im September geplant.

„Wenn das Leben in der Stadt jetzt langsam wieder startet, dann muss das Kulturjahr ein Teil davon sein“, fordert Christian Mayer. 630 Termine musste er alleine zwischen April und Juni absagen. „Vor allem große Projekte wie der Klima-Kultur-Pavillon hätten ja vom Austausch mit der Bevölkerung gelebt, das ist derzeit nicht möglich“, sagt er.

Verlängerung bis Mitte 2021
Deshalb wurde das Kulturjahr auch verlängert. „Wir können uns vorstellen, das erste Halbjahr 2021 noch mitzunehmen“, sagt Mayer. Im September soll es einen offiziellen Re-Start geben. Schon davor - ab Anfang Juli - könnte er sich einzelne Projekte wieder vorstellen, so Mayer, etwa die Arbeit von studio ASYNCHROM in der Schloßbergbahn oder die Installation von Elisabeth Harnik im Augarten: „Aber da sind wir natürlich abhängig von den Vorgaben der Behörden.“

Einzelne Projekte trotzen Corona
Doch auch während der Corona-Pause ist der Kalender nie ganz leer geblieben: Das Projekt „Graz Vigil“ fand einige Wochen im Homeoffice statt und ist nun wieder täglich am Schloßberg zu Gast (nur einzeln und mit Termin). Und auch Bill Fontanas Klanginstallation ist wieder rund ums Kunsthaus zu hören.

Und wo es ging, wanderte man ins Netz: Gut funktioniert hat das etwa beim Projekt „Soundscapes“ von Radio Helsinki: Statt die Klänge der Stadt, wie geplant, vor Ort und in Begegnung mit den Grazern einzufangen, bittet man nun um die Einsendung selbst aufgezeichneter Sounds aus dem Alltag. Künstlerinnen wie Margarethe Maierhofer-Lischka verarbeiten diese dann zu Klangbildern.

Christoph Hartner
Christoph Hartner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. Juni 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
12° / 24°
leichter Regen
11° / 25°
bedeckt
12° / 24°
bedeckt
10° / 24°
bedeckt
10° / 21°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.