Staat ist gefordert:

Arbeiterkammer fordert Sicherheit für Reisepläne

Damit Verbraucher nicht auf Buchungskosten sitzen bleiben, fordert die Arbeiterkammer Niederösterreich jetzt staatliche Sicherheiten

Weil die Coronakrise schon jetzt etliche Urlaubspläne im Land durchkreuzt hat, bieten viele Reiseveranstalter ihren Kunden Wert-Gutscheine als Ersatzlösung an. So etwa auch im Falle eines Pärchens aus Gföhl im Bezirk Krems. Nachdem ihr Urlaub auf den Kanarischen Inseln vom Reiseveranstalter abgesagt worden war, bot ihnen dieser einen Gutschein über den Wert der Reise, in Summe mehr als 2000 Euro, an. Weil das Pärchen diesen zwar gerne annehmen würde, die Sorge um eine mögliche Insolvenz des Anbieters aber ebenso groß ist, sind sie in einer Zwickmühle und wandten sich, wie viele andere Verbraucher derzeit auch, an die Arbeiterkammer.

Zitat Icon

Es darf nicht sein, dass das Risiko hier einfach auf die Verbraucher abgewälzt wird. Stattdessen braucht es eher eine Absicherung vom Staat!

Markus Wieser

Ebendort warnt man nun: „Im Falle einer Insolvenz des Vertragspartners gibt es bei Pauschalreisen zwar eine Absicherung. Ob die aber auch für Gutscheine gilt, ist rechtlich noch nicht endgültig geklärt. Bei Airlines gilt in diesem Fall nicht einmal eine Insolvenzabsicherung.“ Neben einheitlichen und EU-weiten Richtlinien für diese Gutscheine fordern die Experten der Arbeiterkammer daher jetzt zusätzlich auch noch eine Staatshaftung über einen eigens eingerichteten Fonds. „Für Betroffene muss Rechtssicherheit gelten. Es muss sichergestellt werden, dass der Gutschein im Insolvenzfall nicht verfällt. Damit wäre auch den Anbietern und Fluglinien geholfen“, weiß Präsident Markus Wieser.

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
12° / 21°
Gewitter
12° / 23°
einzelne Regenschauer
11° / 22°
Gewitter
12° / 21°
Gewitter
9° / 20°
Gewitter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.