Widerstand

Bauland statt Wiesen? Bürger machen jetzt mobil

Erbittert kämpfen Bewohner in der Hinterbrühl gegen die drohende Zerstörung eines Naturparadieses im Bezirk Mödling an. Wie berichtet, will die Gemeindespitze eine Grünoase am Rande des Wienerwalds zu Bauland machen. Entsetzte Anrainer sammeln jetzt Protest-Unterschriften.

Seit die umstrittenen Pläne bekannt geworden sind, läuft eine Bürgerinitiative gegen das Vorhaben Sturm. Um Kredite für das Budget zu sichern, wollen ÖVP-Ortschef Benno Moldan und seine SPÖ-Koalitionspartner nahezu eineinhalb Hektar bisher unberührte Natur als Bauland widmen.

Noch ist nichts beschlossen
Einen ersten Erfolg konnten die Gegner bereits verbuchen: "Bei einer Sitzung des zuständigen Gemeindeausschusses im Juli wurde noch nichts endgültig beschlossen", erklärt Anrainer-Sprecher Peter Klein. Der Architekt und seine Nachbarn lassen dennoch nicht locker: "Wir starten jetzt eine Unterschriftenaktion gegen diese Umwidmung."

"... dann gibt es keine Versickerungsflächen mehr"
Nicht nur Liebe zur Natur führen die Gegner ins Treffen. Klein hat auch handfeste technische Argumente parat. "Bei starkem Regen ist das Kanalsystem schon jetzt den Wassermassen nicht gewachsen. Betoniert man die Wiesen an der Hagenauerstraße auch noch zu, gibt es keine Versickerungsflächen mehr", erklärt der Diplomingenieur.

von Christoph Weisgram, Kronen Zeitung
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 04. Dezember 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-1° / 5°
stark bewölkt
-2° / 4°
stark bewölkt
0° / 3°
bedeckt
-1° / 5°
stark bewölkt
-3° / 2°
bedeckt