03.04.2020 20:15 |

Versorgung nicht fix

19 Pflegeheimbewohner in der Steiermark verlegt

Die Situation in den steirischen Pflegeheimen verschärft sich durch das Coronavirus offenbar immer mehr: 19 Bewohner eines Pflegeheims nahe Kaindorf im steirischen Bezirk Hartberg-Fürstenfeld sind Freitagabend vorübergehend in die Spitäler Weiz und Hartberg verlegt worden, weil die Versorgung aufgrund von Personalausfällen nicht mehr gesichert war. Die Maßnahme wurde nach einer Kontrolle durch Amtssachverständige der Bezirkshauptmannschaft vorsorglich beschlossen.

Die Verlegung wurde vom Land Steiermark zusammen mit der Steiermärkischen Krankenanstaltengesellschaft (KAGes) und dem Roten Kreuz Steiermark organisiert. Auch das Kriseninterventionsteam des Landes Steiermark war eingebunden. Die Verlegung sei als vorbeugende Maßnahme und zum Schutz sowohl für die Bewohnerinnen und Bewohner als auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Heimes beschlossen worden, bis in dem Haus wieder die volle Versorgung sichergestellt werden kann, wurde betont.

Neun Todesfälle an einem Tag
In der Steiermark gab es am Freitag neun neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus: Vier Frauen und ein Mann aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld, zwei Frauen und ein Mann aus Graz sowie ein Mann aus dem Bezirk Voitsberg sind mit oder durch eine Covid-19-Infektion gestorben. Damit stieg die Zahl der Todesfälle in der Steiermark auf insgesamt 47 - darunter 20 Frauen und 27 Männer. Das älteste Todesopfer war Jahrgang 1926, der jüngste Verstorbene war Jahrgang 1954.

Erst am Donnerstag waren 16 Bewohner eines Pflegeheims in Judendorf-Straßengel im Bezirk Graz-Umgebung vorsorglich in Spitäler verlegt worden. Auch dort konnte die Versorgung wegen Personalmangels nicht mehr gesichert werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Mai 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 18°
einzelne Regenschauer
9° / 17°
einzelne Regenschauer
9° / 19°
einzelne Regenschauer
10° / 17°
einzelne Regenschauer
7° / 13°
starke Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.